33.Reusschwimmen vom 16.06.2013

Endlich hatte ich (Conny) es auch mal ans Reussschwimmen geschafft. Natürlich dank Oti, der eine kleine Gruppe angemeldet hatte. Wir haben uns schon um 8.00 getroffen. Danach ging es los mit dem Bus in Richtung Luzern zum Naturmuseum. Um 11.00 konnten wir endlich in die 16° kalte Reuss springen. Es waren 351 Teilnehmer die, die 21 Kilometer lange Strecke auf sich nahmen. Es gab einen kleinen Zwischenhalt in Gisikon, wo wir eine kleine Zwischenverpflegung bekamen. Weiter ging’s in Richtung Sins wo wir alle ausstiegen. Dank den guten Anweisungen von den Helfern am Ufer war dies überhaupt kein Problem. Dann raus aus den Neoprenanzügen und der gemütliche Teil konnte beginnen, essen und natürlich auch etwas trinken. Und schon war wieder ein sonniger Kühlnasser Tag vorüber.

Diashow verwenden!