1.11.17 Solotrip Source De l`Orbe und Source Bleue  

Da die meisten am Allerheiligen Arbeiten mussten, bin ich alleine in aller Frühe nach Vallorbe zur Source De l`Orbe gefahren. Wie nicht anders erwartet war ich der einzige dort :-) die Orbe schien für ihre Verhältnisse auch ziemlich klar zu sein. Da ich schon mehrere male in der Orbe getaucht bin wolle ich mir Zeit lassen um auch jeden Winkel anzusehen. Nachdem ich die Höhle voll ausgekostet habe bin ich nach 110`wieder aufgetaucht. Kurze Rast und etwas Zwischenverpflegung und ab nach Malbuisson im nahegelegenen Frankreich. Nachdem ich meine Flaschen hochgetragen hatte, bin ich in die aussergewöhnlich klare "Source Bleue" eingetaucht. Eine fantastische Sichtweite hat mich da drin empfangen und gegen hundert Kröten im Eingangsbereich. Ein fantastischer Tauchgang.